Startseite Archiv Kontakt Impressum Datenschutz Mitgliedsantrag

Wirtschaftsverein Rügen e.V.

Impuls für die Insel

Aktuell

 Foto Klaus Schütt, Christine Zillmer

Präsidentin im Amt bestätigt

Auch in den nächsten zwei Jahren wird Christine Zillmer in vierter Amtsperiode in Folge den Wirtschaftsverein der Insel Rügen anführen. An ihrer Seite die ebenfalls wieder bestätigten Vizepräsidenten Birte Löhr aus Binz und Frank Jasmann aus Sassnitz. Neu im Vorstand ist Nico Gruber, Unternehmer der Insel Rügen aus Bergen auf Rügen. Ehrenmitglied wurde Klaus Schütt, langjähriges Mitglied und Unterstützer des Wirtschaftsverein Rügen. „Wir konnten in diesem Jahr drei neue Mitglieder gewinnen“, sagt Christine Zillmer. Nach der Vorstandssitzung mit Neuwahl wurde der 30. Geburtstag des Vereins mit Gästen aus Wirtschaft und Politik im Golfclub Karnitz gefeiert. Hauptthemen in den Gesprächen war hauptsächlich die Chance der Digitalisierung für die Region Rügen und Vorpommern. „Wir müssen zum einen junge Unternehmer unterstützen, die sich hier niederlassen wollen und die notwendige Infrastruktur dafür schaffen“, so Christine Zillmer. Vor allem wurde in den Gesprächen die bessere Zusammenarbeit zwischen Wirtschaft und Kommunalpolitik bzw. Verwaltungseinrichtungen gefordert. „Daran hapert es ganz oft, denn vorhandene Baupläne und bestehende Satzungen sind zu behäbig, um neue Ansiedlungen im notwendigen Tempo durchzuführen.“

Foto Klaus Schütt, Christine Zillmer

Der Wirtschaftsverein Rügen e.V.

  Fährhafen Sassnitz

Der Wirtschaftsverein Rügen e.V. ging aus der Gründungsversammlung am 15.05.1991 hervor. Am 02.01.1992 erfolgte unter der Reg. Nr. 266 die Eintragung in das Vereinsregister beim Amtsgericht Bergen.

Der Wirtschaftsverein versteht sich als ein unabhängiger sachlich zielorientierter Verein ohne Parteienbindung und sieht sich als Interessenvertretung der Mitglieder in Politik und Öffentlichkeit.

Wirtschaftsstandort Insel Rügen

Mit fast 1.000 km² Fläche ist Rügen die größte und wohl auch schönste Insel Deutschlands. Mit der einzigartigen Natur zählt sie landschaftlich zu den abwechslungsreichsten Urlaubsgebieten an der Ostseeküste.

Die Menschen und auch das Gewerbe der Insel tragen eine hohe Verantwortung für ihre Region, um den heutigen Ansprüchen als moderne Tourismusdestination und wettbewerbsfähigen Wirtschaftsstandort gerecht zu werden. Als Tor zum skandinavischen und baltischen Raum, ist Rügen mit dem Industriehafen in Sassnitz „Mukran Port“ eine wichtige Plattform für den Waren- und Wirtschaftsverkehr sowie beteiligt im Netzwerk am Ausbau erneuerbarer Energien, wie etwa Windkraft.

Der Wirtschaftsverein Rügen e.V. versteht sich als Mittler zwischen potentiellen Investoren, ortsansässigen Gewerbetreibenden, der Politik und der Öffentlichkeit. Im engen Kontakt mit Landes- und Bundespolitik entwickeln wir Perspektiven gemeinsam mit Unternehmen, zum Beispiel mit Hilfe von Förderprogrammen, den Wirtschaftsstandort Rügen zu auszubauen.